Ernte - Dreschen

In der Landwirtschaft sind überall Kreisläufe, kleine und große. So legt schon die Ernte einen Grundstein für die nächste Ernte. Denn durch sauberes und verlustarmes Dreschen mit einer guten Strohverteilung werden optimale Bedingung für die folgende Bodenbearbeitung geschaffen. Und durch eine gute Bodenbearbeitung erfolgt eine gute Aussaat, bei vernünftiger Bestandsführung steht am Ende wieder ein schöner und gleichmäßiger Bestand, der sich einwandfrei Ernten lässt.

Ein solches Denken über die Jahre hinweg ist in unseren Augen notwendig, denn einige Fehler können durch intensiven Technikeinsatz wieder rückgängig gemacht werden, doch die Natur trägt zum Teil über mehrere Jahre hinweg die Folgen.

Es sollte also auf keinen Fall der Fehlgedanke entstehen: „Hauptsache die Ernte ist irgendwie vom Halm“.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erneuerbare Energien Röhrs GbR